Wir befinden uns im letzten Drittel der Trächtigkeit. Zorga hat am 45. Tag ihrer Trächtigkeit satte 8 kg zugelegt. Von der vermeindlichen Freßunlust in der Trächtigkeit, hat Zorga noch nichts gehört. Im Gegenteil, wenn es nach Zorga gehen würde, hätte sie ein „Tischlein deck dich“, welches sich rund um die Uhr immer wieder auffüllt.

Zorgas Mahlzeiten haben wir mittlerweile auf 4 Portionen täglich gesetzt, da im Bauchraum durch die wachsenen Föten erheblich weniger Platz zur Verfügung steht. So hoffen wir, dass es für Zorga ein wenig bequemer ist und ihr die Verdauung leichter fällt.
Nichtdestotrotz haben wir mittlerweile die Futtermenge um einiges erhöht um den Mehrbedarf an Nährstoffen zu decken.

Des Weiteren gibt es allerlei „Schwangerschaftsschmankerln“- vor ein paar Tagen erst haben Alex und der Herr Papa „Amore Rio“ einen lecker gefüllten Korb mit selbstgebackenen „Leberwurst- / Thunfischkeksen“ vorbei gebracht. Zorgas Freude war unbeschreiblich und jeden einzelnen Keks hat sie mit der uns so gewohnten Ridgeback-Gier wahrlich verschlungen.