Endlich dürfen wir wieder in der Wurfkiste verweilen und wir genießen es in vollen Zügen, jede Sekunde!

Unserer wilden 13 sind gar nicht so wild, im Gegenteil sie präsentieren sie tagtäglich als ruhige, ausgeglichene, kuschelweiche Gesellen. Zorga genießt ihre Rolle als Mutter sichtlich und kümmert sich hingebungsvoll um jeden ihrer Welpen. Ihre anfängliche Nervosität, sobald man einen Welpen im Arm gehalten hat, ist völlig verschwunden. Sie vertraut uns jeden ihrer Welpen an und weiß mittlerweile, dass wir zusammen im Team einen guten Job hier in der Wurfkiste leisten. Zorga ist es anzumerken, dass sie die überaus harmonische Idylle hier in der Wurfkiste schätzt. Besser kann es nicht gehen!

Wir haben die Wurfkiste gemütlich eingerichtet. Die kurzen Schlafphasen in der Nacht sind gut zu bewerkstelligen und es hat sich alles eingespielt. Wir haben regelmäßigen Kontakt mit unseren zukünftigen Welpeneltern und viel Freude am Austausch von Fotos und Videos der kleinen Welpen.

Wir hoffen, dass es weiterhin so gut läut und freuen uns auf die nächsten Entwicklungsschritte der wilden 13.